Welcome
Login

CORONA-KATASTROPHE: Rekordwerte - Covid-19 frisst sich weiter durch die USA

Featured

Thanks! Share it with your friends!

URL

You disliked this video. Thanks for the feedback!

Sorry, only registred users can create playlists.
URL


Added by COVID in Coronavirus in USA
28 Views

Coronavirus: Description video

Watch the video “CORONA-KATASTROPHE: Rekordwerte - Covid-19 frisst sich weiter durch die USA” and like it!

In den USA bleiben die Infiziertenzahlen ähnlich hoch wie in der schlimmsten Phase der Corona-Pandemie Ende April. 34 300 neue Fälle habe es am Mittwoch gegeben, teilte die Johns-Hopkins-Universität am Donnerstag mit. Die Zahl war etwas niedriger als am Dienstag, aber kaum unter dem Rekordwert von 36 400 am 24. April.

Die Zunahme der Infektionszahlen in den vergangenen Tagen lässt sich vermutlich teilweise damit erklären, dass mehr Menschen getestet werden. Andere Faktoren deuten Experten zufolge allerdings auf eine beschleunigte Ausbreitung des Virus hin: Auch die Zahl der Todesfälle pro Tag und der Krankenhauseinweisungen sowie der Anteil der positiven Tests haben in Teilen der USA in den vergangenen Wochen zugenommen.

Besonders schwer betroffen ist Arizona, wo 23 Prozent aller Test der vergangenen sieben Tage positiv ausfielen. Dieser Wert ist fast dreimal so hoch wie der nationale Durchschnitt. 415 Menschen müssen dort künstlich beatmet werden. In Mississippi erreichten die Infiziertenzahlen diese Woche zweimal neue Höchstwerte.

Der Gouverneur von Texas, Greg Abbott, kündigte an, dass nicht notwendige Operationen in Teilen seines Staates vorerst nicht durchgeführt werden sollten, um Krankenhausbetten freizuhalten. Ansonsten sträubte sich Abbott, der in seinem Staat als einer der ersten wieder Beschränkungen aufgehoben hatte, gegen neue Restriktionen. «Das Letzte, was wir als Staat tun wollen, ist zurückzugehen und Unternehmen zu schließen», sagte er.

Nach Schätzungen der US-Gesundheitsbehörde CDC haben sich bisher 20 Millionen Amerikaner mit dem neuartigen Coronavirus infiziert - zehnmal so viele wie bekannt und damit sechs Prozent der amerikanischen Bevölkerung. Grund für die große Diskrepanz zwischen dieser Zahl und den 2,3 Millionen bestätigten Fällen sei, dass vor allem in der Anfangsphase wenig getestet worden sei und viele Infektionen asymptomatisch abliefen, hieß es am Donnerstag vom CDC. Direktor Robert Redfield sagte: «Unsere beste Schätzung im Moment ist, dass es für jeden berichteten Fall tatsächlich zehn weitere Infektionen gab.»

«Es ist nach wie vor ernst», sagte Redfield mit Blick auf die steigenden Fallzahlen in Teilen der USA. Das Land sei jetzt aber in einer anderen Situation als im März oder im April. Mittlerweile werde deutlich mehr getestet und es gebe häufiger Infektionen bei jungen Menschen, die weniger schwer erkrankten.  

#coronavirus #usa #texas

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

Video 2020 erstellt

Liked the “CORONA-KATASTROPHE: Rekordwerte - Covid-19 frisst sich weiter durch die USA” video?

Share it with your friends!

Post your comment

Comments

Be the first to comment
RSS